Benefizkonzert für die neue Orgel der Kleinen Kirche

Mittwoch, 1. Juni, 19.30 Uhr, Kleine Kirche

Nach den in der Presse hoch gerühmten ersten drei Konzerten des Mozart-Zyklus tritt das Duo Sontraud Speidel und Maria Elisabeth Lott nun zum vierten und damit vorletzten Konzert mit der Sonate Es.Dur KV 481, Fragment A.Dur KV 402, Sonate E-Moll KV 304, Fragment B-Dur KV 372 und Sonate B-Dur KV 378 in der Kleinen Kirche Karlsruhe an. das 4. Konzert trägt den Titel „Heiterkeit und Schwermut“.

 

Weiterlesen …

Neue Noten für nebenamtliche Organisten

Samstag, 4. Juni, 10-13 Uhr, Luther-Melanchthon-Gemeindezentrum Durlach

Immer wieder stehen Organistinnen und Organisten vor der Frage: Was spiele ich am Sonntag? Antworten darauf gibt der Leiter der kirchenmusikalischen Ausbildung der Badischen Landeskirche, KMD Prof. Carsten Klomp, bei einer Veranstaltung an der Orgel des Luther-Melanchthon-Gemeindezentrums in Durlach (Bilfinger Str. 5, 76227 Karlsruhe). Als Mitherausgeber der Zeitschrift „Forum Kirchenmusik“ rezensiert Carsten Klomp schon seit Jahren neue Orgelnoten und ist somit immer auf dem aktuellen Stand, was Orgelnoten für den nebenamtlichen Bereich betrifft.

Zur Veranstaltung gehört auch ein kleiner Block „Stimmen von Zungenpfeifen“. Mit von der Partie ist ebenfalls die Oboistin Elisabeth Münz, mit der Carsten Klomp einfache Literatur für Orgel plus Melodieinstrument vorstellt.

Anmeldungen bitte bis zum 28. Mai an bezirkskantorat@stadtkirche-durlach.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

„Slowenische Nacht“ mit anschließendem Hoffest

Samstag, 25. Juni, 19 Uhr, im Hof der Ev. Stadtkirche Karlsruhe

Sommerlich-sinnlicher Ohrenschmaus und überraschend klingende Begegnungen erwarten die Zuhörerschaft beim Hofkonzert in der Evangelischen Stadtkirche. Beim Karlsruher Bachchor, der in diesem Jahr Slowenien als Landesthema gewählt hat, ist der Kammerchor "Die Lerche" aus Rače in Slowenien mit einem vielfältigen und unterhaltsamen Programm zu Gast.
Die "Slowenische Nacht" nimmt das Publikum mit auf eine spannende und genussreiche Reise durch mehr als 500 Jahre Entwicklung der Vokal- und Instrumentalmusik dieser europäischen Region. Beide Chöre vereinen sich mit eigenen Solisten, dem bekannten Tenor Steven Ebel und dem Orchester Camerata 2000 unter der Gesamtleitung von KMD Christian-Markus Raiser. Durch das Programm führt Hartmut Becker auf seine bekannt unterhaltsame und informative Weise.
Nach dem Konzert geht es weiter mit dem Hoffest, das eingebettet ist in das Stadtkirchenfest am gesamten Wochenende.
Bei schlechter Witterung wird die Veranstaltung in die Stadtkirche verlegt.

Konzert des Gospel- & Jazzchors Karlsruhe

Samstag, 25. Juni, 20 Uhr, Stadtkirche Durlach

Neben klassischen Spirituals und Gospels erklingen im diesjährigen Konzert der spirited voices Chor-Arrangements von Popsongs. Lieder von Sting, Cyndi Lauper, Coldplay in neuem musikalischen Gewand. Darüber hinaus ist der Jazz-Standard „All of me“ in der Interpretation des preisgekrönten Karlsruher Gospel- & Jazzchors zu erleben.
Im Jahr 2013 gewann der Chor den 1. Preis beim Landeschorwettbewerb Baden-Württemberg in der Kategorie „Populäre Chormusik - A Capella“. In den vergangenen Jahren haben die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Bezirkskantor Johannes Blomenkamp das rein vokale Musizieren ausgebaut. Der Großteil des diesjährigen Konzerts wird also a capella ausgeführt werden.

Leitung: Johannes Blomenkamp

Organist/in gesucht

Evangelische Kirchengemeinde Langensteinbach

Die Evangelische Kirchengemeinde Langensteinbach sucht ab September 2016 eine(n) (Kirchen-) Musiker(in) für die Organistendienste (ca. 50% der Gottesdienste; mehr ist möglich) und als beratende(n) und koordinierende(n) Ansprechpartner(in) für die Ensembles.

Sie haben eine kirchenmusikalische Ausbildung oder eine Ausbildung an der Orgel absolviert. Ihnen liegt die Mitgestaltung des Gottesdienstes als ein wesentliches Kernstück der Gemeindearbeit am Herzen. Sie haben Erfahrungen mit musikalischen Ensembles und suchen eine Möglichkeit, Ihr musikalisches Können in unseren Gottesdiensten einzubringen. Dann würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen.

Nähere Informationen zu unserer Gemeinde und zu unserer Orgel finden Sie auf unserer Homepage www.evkila.de. Wenn Sie Interesse haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 6. Juni 2016 an das Evangelische Pfarramt Langensteinbach, Weinbrennerstr. 9, 76307 Karlsbad, info@evkila.de .
Für Fragen steht Ihnen Pfarrerin Annette Stier-Monninger (07202/938739, annette.stier@evkila.de) gerne zur Verfügung.

Weiterlesen …

Organist/in gesucht

Friedenskirche Weiherfeld-Dammerstock

Die Gemeinde der Friedenskirche Weiherfeld-Dammerstock sucht einen Organisten für eine ½ Orgelstelle. 


Die Orgel ist von Friedrich Weigle aus dem Jahr 1954, hat 21 Register, 2 Manuale und Pedal.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an

Pfarrer Johannes Narr: Johannes.Narr@gmx.de 

oder das Pfarrbüro der Friedensgemeinde
Tauberstraße 8, 76199 Karlsruhe
Tel: 0721 - 88 14 34 - Fax: 0721 - 598 49 89

Organist/-in gesucht

Pfarrgemeinde Karlsruhe-Knielingen

Die Evangelische Pfarrgemeinde Karlsruhe-Knielingen sucht zum 1. April 2016 zwei nebenamtliche Organisten/-innen für jeweils 22 Gottesdienste im Kirchenjahr. In der Evangelischen Kirche in Knielingen, Saarlandstr. 3, steht eine Orgel der Orgelbaufirma Heintz-Schleinitz (Freiburg) aus dem Jahr 1983/84 zur Verfügung.

Kontakt:

Ev. Pfarramt Knielingen
Pfarrerinnen Nicole Schally und Dr. Evi Michels
Kirchbühlstr. 2, 76187 Karlsruhe
Tel. 0721-561562 und 9563906
Pfarramt@eki-knielingen.de

Mitsingen beim Pop-Oratorium Luther

Baden lädt bis zu 3000 Akteure in die SAP-Arena ein

Mit Stars der Musical-Szene, einem Symphonie-Orchester sowie mehreren tausend Sängern gemeinsam auf der Bühne stehen und „Gänsehautfeeling erleben“: Das verspricht das Pop-Oratorium „Luther – Das Projekt der tausend Stimmen“. Nach der Welturaufführung in der Dortmunder Westfalenhalle mit mehr als 16.000 Zuschauern am 31. Oktober wird „Luther“ auch zweimal in Baden-Württemberg aufgeführt. Die Evangelische Landeskirche in Baden ist Mitveranstalter für den 11. Februar 2017 in der SAP-Arena in Mannheim. Ab sofort können interessierte Sängerinnen und Sänger sich zum Mitmachen anmelden.

Pop-Oratorium Luther - Projektchor Karlsruhe

Für Einzelsängerinnen und -Sänger zur Vorbereitung der Aufführung am 11. Februar 2017 in der SAP-Arena in Mannheim

Drei Termine jeweils montags: 16.1. / 23.1. / 6.2.2017, von 20 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus der Markuskirche am Yorckplatz in Karlsruhe
Leitung: Christoph Georgii
Anmeldung: Fachstelle für Pop- und Jugendkultur, Email: jukupop.ekjb@ekiba.de, Tel. 0721 9175-438

Die Proben sind eine lokale Ergänzung für Sängerinnen- und Sänger, die bei der Aufführung des Luther-Musicals in der SAP-Arena Mannheim am 11. Februar 2017 mitwirken wollen, das Stück aber nicht in einem eigenen Chor einstudieren. Weitere Termine sind die große Einzelsängerprobe 21. November in Mannheim und die Hauptprobe am 28. Januar 2017. Alle Infos zu Projektablauf und Hauptanmeldung unter www.pop-oratorium-luther.de .

Weiterlesen …