Reformations-Sinfonie

Donnerstag, 25. Mai, 19 Uhr, Emmauskirche (Waldstadt)

Konzertplakat

Wenige Ereignisse haben eine solche Wirkung über Zeit und Raum entfaltet wie Martin Luthers Thesenanschlag am 31. Oktober 1517. Auch die Musik hat sich mit der Reformation immer wieder beschäftigt, nicht zuletzt Felix Mendelssohn-Bartholdy in seiner gleichnamigen Sinfonie.
Dieses Werk bildet den Mittelpunkt des Konzerts am 25. Mai 2017 um 19 Uhr in der Emmauskirche. Das Sinfonieorchester an der Dualen Hochschule Karlsruhe musiziert mit dem Chor proVocal unter der Leitung seines Dirigenten Matthias Böhringer. Der Abend erinnert aber nicht nur an den Aufbruch durch die Reformation, sondern fasst das Thema weiter.

Eröffnet wird der Abend mit dem Offertorium „Misericordias Domini“ des neunzehnjährigen Wolfgang Amadeus Mozart aus dem Jahr 1775.

Weiterlesen …

Hofkonzert „Der gesellige Luther“

Samstag, 24. Juni, 19 Uhr im Hof der Evangelischen Stadtkirche Karlsruhe, bei schlechter Witterung in der Kirche

Im Rahmen des Stadtkirchenfestes mit den unterschiedlichsten Angeboten in der Kirche und um sie herum wird das diesjährige Hofkonzert einen eher wenig beachteten Aspekt von Luthers Wirken  sinnlich erfahrbar machen: die Entstehung des geselligen Singens. Dazu  leistete die Vorliebe des Reformators für gesungene Madrigale zu Tisch einen bedeutenden Beitrag. Traditionell waren die Gläubigen an der bereits sehr kunstvoll entwickelten Musik im Gottesdienst nicht beteiligt, was sich zur Zeit der Reformation allerdings grundlegend ändern sollte. Auf der Basis dieser musikalischen Revolution konnte sich bald auch außerhalb der Kirchen eine neue Facette der geselligen Musikkultur entwickeln.

Ausführende sind das Ensemble Plus, Cantus Juvenum Karlsruhe und Camerata 2000 und Hartmut Becker (Moderation).

Weiterlesen …

Chorleiter/Chorleiterin gesucht

Trinitatisgemeinde Karlsruhe-Aue

Die Trinitatisgemeinde Karlsruhe-Aue sucht zum 1. Januar 2018 eine/n Chorleiter/in für den Kirchenchor gegen Bezahlung nach landeskirchlichen Richtlinien.

In unserer Gemeinde ist die kirchenmusikalische Arbeit ein wichtiger, nicht wegzudenkender Bestandteil des Gemeindelebens. Der Kirchenchor mit seinen 30 Sängerinnen und Sängern besteht seit 1924 und begleitet die Gemeinde mit Gesang durch das Kirchenjahr.

Haben Sie eine Chorleiterausbildung und Lust und Zeit, mit uns zu arbeiten, so setzen Sie sich bitte mit dem Pfarrbüro zwecks Kontaktaufnahme zum Chor in Verbindung.

Weiterlesen …

"Singend lebt die Christenheit" - Einladung zum Chorfest Baden in Heidelberg

Freitag, 30. Juni bis Sonntag, 2. Juli

Zum Reformationsjubiläum feiert die badische Landeskirche im Sommer dieses Jahres ein großes Chorfest in Heidelberg. Vom 30.6. bis zum 2.7. steht der Chorgesang bei Konzerten und Gottesdiensten im Mittelpunkt, sowohl zum Mitsingen als auch zum Zuhören. Das Chorfest ist eine der zentralen Veranstaltungen der badischen Landeskirche zum Reformationsjubiläum.

Die Reformation war auch eine Singbewegung. Singend hat die Evangelische Kirche 500 Jahre lang gewirkt. Singend lebt die Christenheit heute in ökumenischer Verbundenheit, erklärt Gero Albert, Vorsitzender des Landesverbandes evangelischer Kirchenchöre in Baden. Daher liege es nahe, das Reformationsjubiläum auch singenderweise zu begehen. Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner zeigte sich erfreut über die Wahl Heidelbergs zum Austragungsort: Das Chorfest wird die Heidelberger Altstadt zum Klingen bringen, darauf freuen wir uns sehr. Mein Dank gilt der badischen Landeskirche als Organisatorin. Heidelberg hat in der Historie der Reformation einen wichtigen Platz daran erinnern wir in diesem Jahr in vielfältiger Weise. Das Chorfest ist dabei ein besonderer Höhepunkt.

Weiterlesen …

Chortag Pop und Gospel

Samstag, 23. September 2017, 10 - 18 Uhr, Albert-Schweizer Saal in Karlsruhe 

Am 23. September 2017  findet im Rahmen des Kickoff Gospelkirchentag 2018 in Karlsruhe im Albert-Schweitzer-Saal ein Chortag mit  dem Gospelkünstler Hans-Christian Jochimsen  aus Kopenhagen statt. Bei Workshop und Probe mit einem der gefragtesten europäischen Gospelkünstler nehmen die Teilnehmer neue Songs und Ideen für den Chor mit nach Hause. Leitung: Hans-Christian Jochimsen.
Im Anschluss findet noch ein Gottesdienst statt.

Die Anmeldung zum Workshop ist ab dem 20. Januar möglich!

Veranstalter / Anmeldung: Int. Gospelkirchentag Karlsruhe 2018
c/o Stiftung Creative Kirche Witten, Telefon: 02302 / 28 222 22

http://www.creative-kirche.de/